Vereinsnachrichten

//06.11.2021

Taufe des Optis "Kleine Hexe" in Andenken an H.J. Lang

Als Würdigung für die vielen Spenden anstelle Kranz zur Trauerfeier von H.J. Lang wurde ein Opti auf den Namen „kleine Hexe“ getauft. Die Gelder kommen zeitnah der Jugend für geplante Anschaffungen zugute.

……………………………………………………………………………………………………………………

//04.11.2021

Minibericht Ausflug nach Uhldingen-Mühlhofen (23.10.2021)

Es war für alle was dabei und die großen Maschinen hinterließen bleibende Eindrücke. Nach einem gemeinsamen Abendessen trennten wir uns mit dem Wunsch im nächsten Jahr wieder etwas zu veranstalten.

Foto von Familie Weinert

……………………………………………………………………………………………………………………

//20.10.2021

Die Anmeldung für die Eiszapfen Regatta ist online!

Seit heute findet ihr unter REGATTA >> KS REGATTA NEWS die Anmeldung für die Regatta Eiszapfen 2021 am 27.11.2021. Alle Informationen auch unter diesem Link. 

……………………………………………………………………………………………………………………

//19.10.2021

Kurtaxe Gemeinde Kressbronn

Liebe Kressbronner Segler,

 

wir - die Hafenbetreiber M&M, MYCO; Anglerverein, Bodan Werft sowie die KS, waren gestern bei der Gemeinde eingeladen zu einem Informationstermin in Sachen Kurtaxe. Insgesamt war das Gespräch freundlich, inhaltlich leider ergebnislos was unsere Einwände anbetraf.

 

Aktuelle Situation:

  1. Einführung Kurtaxe 2020: Tagesgäste werden mit 2€ / Person und jedes Boot mit Übernachtungsmöglichkeit eines Liegeplatzmieters oder -eigentümers mit Wohnsitz ausserhalb Kressbronn pauschal jährlich mit 2 x 20€ veranlagt. Die Adressen liefert der Hafenbetreiber, das Inkasso übernimmt die Gemeinde. Haben wir so abgewickelt ohne Widerstand zu leisten.

  2. M&M, MYCO und Anglerverein haben gegen die Kurtaxe Satzung 2020 geklagt und die Satzung ist in Teilen für ungültig erklärt worden. Das Thema Tagesgäste hat sich erledigt, die Gelder werden erstattet. Wir werden sofern ermittelbar die Zahler informieren und den Rest als Spende behandeln. Hinsichtlich Dauerliegeplätze war das ein leider Pyrrhus-Sieg, denn die Gemeinde wird die Satzung "reparieren" und somit wird jedes Boot mit ganzjährigem Liegeplatzvertrag veranlagt wie vom Gericht im Urteil bereits vorgeschlagen ohne Berücksichtigung ob eine Übernachtung möglich ist oder nicht. Laut Aufsichtsorgan des Landratsamts ist eine nachträgliche Reparatur der Satzung zulässig bzw. sogar erforderlich.

  3. Für 2022 soll eine neue Kurtaxe Satzung beschlossen werden, die hinsichtlich Behandlung der Boote der reparierten von 2020 entspricht. Allerdings mit einer anderen Kalkulation. Daher werden die Jahresliegeplätze nun mit 2 x 30 Tagen Kurtaxe a 3,31 € veranlagt was in Summe 198€ ergibt. Alle Versuche einer einvernehmlichen Lösung wurden von der Gemeinde nicht angenommen, man habe das bereits geprüft und habe sich an die im Urteil festgelegten Regularien zu halten. Der Spielraum sei leider gering.

Wir werden nächsten Montag im Vorstand das weitere Vorgehen beraten. Kommentare und Anmerkungen nach "Abkühlung" des Gemüts und soweit wir das verwenden können willkommen. Ich würde die "echten" Kressbronner Segler bitten soweit als noch möglich ggfs. auf Gemeinderäte einzuwirken, das Vorgehen zu überdenken und den Beschluß zu vertagen.

 

Ich bedaure keine bessere Nachrichten zu haben, aber ich wollte rechtzeitig infomieren.

Gruß Stefan.

……………………………………………………………………………………………………………………

//18.10.2021

Hafenputz Sa. 06.10. … so wie früher, ja auch mit Leberkäs ...

Liebe Kressbronner-Seglerinnen, Liebe Kressbronner-Segler,

 

die aktuell gültige Corona-Verordnung gibt uns den Spielraum, den Hafenputz wieder in gewohnter Weise in einem größeren Rahmen zu organisieren. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass die Pandemie noch nicht überstanden ist und Ihr beim Schwätzle oder auch beim Anstehen für den Leberkäs ausreichend Abstand einhaltet und wenn dies nicht möglich ist, bitte eine Maske aufzieht.

 

Clubhaus:

Robert hat angekündigt, dass er ab Mittag nach dem offiziellen Teil des Hafenputzes beginnen wird, die Isolierung in die Decke des Clubhauses einzubauen. Das bedeutet, dass das Clubhaus nicht wie üblich gereinigt wird. Stattdessen muss der Raum komplett ausgeräumt und das Mobiliar bis zum späten Abend oder ggf. Sonntagmorgen auf der Terrasse zwischengelagert werden. Die Küche muss komplett abgehängt werden. Das Material dafür liegt schon bereit.

 

Hänger:

Nicht nur beim Hafenputz auch unter der Saison wird manchmal ein Hänger benötigt. Da wäre es sinnvoll, wenn ich einen Pool mit Ansprechpartnern hätte, die ich deswegen kontaktieren kann. Wer also einen Hänger hat und bereit ist, diesen kurzfristig dem Club zur Verfügung zu stellen, schicke mir bitte eine entsprechende Mail an: christoph.reuss@kressbronner-segler.de Für den Hafenputz spreche ich dann gezielt Mitglieder aus diesem Pool an.

 

Fahrräder:

Auf Anordnung des Landratsamts müssen alle Fahrräder auf dem Parkplatz über den Winter entfernt werden. Deshalb meine Bitte, nehmt Eure Fahrräder rechtzeitig mit, der Hafenputz ist die Gelegenheit dazu. Fahrräder, die ab 1. Dezember noch vorhanden sind, müssen entfernt und entsorgt werden. Für Fragen zu den Fahrradständern wendet Euch bitte an Cornelius. cornelius.witte@kressbronner-segler.de

 

Dann hoffen wir auf gutes Wetter und ein nettes Wiedersehen im Hafengelände

Euer Hafenmeister

Christoph

……………………………………………………………………………………………………………………

//05.10.2021

Absegeln 2021

Frühes Aufstehen war für das diesjährige Absegeln angesagt, bereits für 9 Uhr war zur Besprechung der Steuerleute geladen. In Anbetracht der vorherrschenden Windsituation sollte sich dies auch nicht als zu früh herausstellen.

 

Nach kurzer Abstimmung zu den wichtigsten Eckpunkten, hier sei Segeln sowie Essen und Trinken genannt, liefen gegen halb zehn die ersten Schiffe aus dem Hafen in Richtung Wasserburg aus. Nachdem der Restschwung des Außenborders dahin war, ging es unter Segeln Wind Feld für Wind Feld voran. Die mühsame Querung der Kressbronner Bucht wurde mit einer leichten Thermik unter Land für die Reststrecke belohnt.

 

Von insgesamt 13 Schiffen haben neun die Wasserburger Bucht zum Ankern genutzt, andere haben eine feste Landverbindung bevorzugt. Durch unser Wassertaxi konnten die ersten Personen pünktlich zur Tischreservierung, im Hegestrand3, am Gast Steg abgesetzt werden. Nach drei Überführungsfahrten waren schließlich alle trockenen Fußes am Ziel angekommen. Auf der Terrasse haben wir für insgesamt 33 Personen einen schattigen Platz gefunden, da musste doch die ein oder andere Jacke wieder angezogen werden. Während der wohlverdienten Pause stellte sich ein konstanter Westwind um die zwei Beaufort ein.

 

Gut gestärkt konnte der Rückweg angetreten werden, schließlich war es die Aufgabe eine genaue GPS Position in LUV anzusegeln was von den meisten Schiffen perfekt umgesetzt wurde. Aufgrund des herrliche Sonnenscheins sind einige tolle Bilder entstanden die wir gerne zur Verfügung stellen. Alles in allem ein gelungener Saisonabschluss und wunderschöner Tag auf dem Wasser.

 

Danke für eure Teilnahme und den schönen Tag auf dem Wasser

Euer Vorstand

Fotos von Michael Cloos

……………………………………………………………………………………………………………………

//05.10.2021

Ausflug zum Auto- und Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen

Liebe Kressbronner Segler,

 

wir wollen unser Jahresprogramm dieses Jahr wieder mit einer Mitgliederfahrt erweitern. Natürlich werden hierbei die gesetzlichen Vorgaben für Corona – Regeln eingehalten.

 

Endi Weinert hat einen Besuch im Auto- und Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen organisiert. Es geht dieses Mal mit Privat – PKWs ins Örtchen „Gebhardsweiler 1, 88690 Uhldingen – Mühlhofen“. Diese Adresse kann so ins Navi eingeben werden. Fahrgemeinschaften sind sicher sinnvoll.

 

Am Samstag, den 23. Oktober ab 14:00 Uhr ist die Zusammenkunft mit anschließendem gemeinsamen Kaffee vorgesehen. Ab 15:30 Uhr beginnen unsere Führungen durch das Museum. Ein Blick auf die Homepage wird sicher Lust auf das Sehenswerte machen – Autos und Traktoren. Die Führung zeigt und erklärt die vielen Ausstellungsstücke auf drei Gebäudeebenen. Sie werden jede Besucherin und jeden Besucher in ihren Bann ziehen, es sind für jede Frau und für jeden Mann Überraschungen dabei. Endi war erst vor kurzem in dem Museum und hat sich von der Vielfalt überzeugt.

 

Nach der ca. 1 ½ stündigen Führung haben wir nochmals Gelegenheit in das Restaurant zu gehen und das gemeinsam Erlebte und Gesehene miteinander zu besprechen. Das Restaurant bietet Vesper und warme Gerichte an und ist bis 21:00 Uhr geöffnet. Zeit genug für gute Gespräche. Das offizielle Ende der Veranstaltung ist für ca. 19:00 Uhr vorgesehen.

 

Der Eintrittspreis pro Person ist 9,50 €, für die Führung rechnen wir mit 3,50 €, darin ist ein kleines Trinkgeld für die Museumsführer vorgesehen – also insgesamt 13,00 €. Dieser Betrag ist als Anmeldung auf das Konto von Ernst Weinert, IBAN DE56 690 500 01 00 2030 5199 bei der Sparkasse Bodensee zu überweisen. Bitte überweist bis spätestens 18. Oktober.

 

Die Höchstzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Der Geldeingang entscheidet über die Reihenfolge. Wenn das Kontingent erschöpft ist, wird das Geld zurücküberwiesen.

 

Also – gleich überweisen und bringt entsprechend der 3G-Regel die Urkunden und eine gültige Maske mit.

 

Herzliche Grüße

 

Euer Vorstand

 

PS: Sollten noch Fragen sein, bitte wendet Euch an Endi (Ernst) Weinert, Tel. 0176 92253120 oder per Mail weinert.fn@gmail.com

……………………………………………………………………………………………………………………

//16.09.2021

Traueranzeige Hansjörg Lang

Liebe Kressbronner Segler,

 

anbei die Traueranzeige, sofern ihr das nicht schon der Tagespresse entnommen habt.

 

Der Trauergottesdienst findet am Dienstag, den 28. September 2021 um 15:30 Uhr in der Kath. Kirche „Maria, Hilfe der Christen“ in Kressbronn statt unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Verordnungen.

 

Anstatt Karten und Blumen bitten die Angehörigen um eine Spende an die Kressbronner Seglerjugend unter IBAN DE59 6519 1500 0172 3400 04 unter dem Stichwort "Spende Jugend HJ Lang"

 

Euer Vorstand.

……………………………………………………………………………………………………………………

//09.09.2021

Impressionen Oberseepokal 2021

Seit heute findet ihr unter REGATTA >> KS REGATTA NEWS >> OBERSEEPOKAL Impressionen von dem Oberseepokal 2021. Alle Informationen auch unter diesem Link. 

……………………………………………………………………………………………………………………

//08.09.2021

Wir trauern um Hansjörg Lang

Liebe Kressbronner Segler,

 

heute ist unser langjähriges Mitglied Hansjörg Lang verstorben.

 

Hansjörg war lange Jahre als Hafenmeister der "Anker" unseres Vereinslebens. Bei vielen Clubregatten und Ausfahrten waren er, Anna und Jean-Philippe mit ihrem L-Boot vertreten und haben seglerisches Können unter Beweis gestellt. Hansjörg hat bei vielen Besuchen von auswärtigen Vereinen das Vereinsheim "bewirtet" und sich auch hier um den besonderen Geist der Kressbronner Segler verdient gemacht.

 

Wir bewahren ihm ein besonderes Andenken.

 

Wir trauern mit den Angehörigen:

  Jean-Philippe Lang mit Familie

  Béatrice Gierer mit Familie

  Lebensgefährtin Anna Schumm

 

Der Vorstand

……………………………………………………………………………………………………………………

//07.09.2021

Absegeln am 18.09.2021

Liebe Kressbronner Segler,

 

die Saison neigt sich dem Ende zu und wir laden euch hiermit gerne zum diesjährigen Absegeln ein.

 

Geplant ist folgender Ablauf (Skizze siehe rechts):

  • Treffpunkt der Steuerleute am 18.09.21 um 9:00 Uhr auf der Terasse des Clubheims anschließend gemeinsames Auslaufen Richtung Wasserburg
  • Ankern in der Wasserburger Bucht (1), ein KS-Schlaucher wird euch als Wassertaxi begleiten und an Land bringen (alternativ kann man über Mittag auch an einer der Bojen (2) oder am Gast Steg (3) in Wasserburg unter Berücksichtigung des Tiefgangs anlegen)
  • Für 12:30 Uhr ist zum gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Hegestrand3 (blau) für uns reserviert
  • Auf dem Rückweg ist als kleine Aufgabe eine GPS Position von euch abzusegeln, hier werdet ihr mit eurem Boot und Crew vollständig und in Farbe fotografiert :-)

Während der Vorbereitungen, also im Hafen und Steuerleutebesprechung sind 1,5m Mindestabstand einzuhalten.

 

Für die Steuerleute bzw. jedweden der sich am Clubhaus aufhält ist eine Registrierung mittels Luca App erforderlich. Schilder mit der QR Codes findet ihr am Clubhaus. Für das Essen in Wasserburg gelten die üblichen Gastronomie Corona Regelungen, bitte seid hier entsprechend vorbereitet.

 

Anmeldung für unser Event über den Aushang im Clubheim oder per Mail an Michael.Cloos@kressbronner-segler.de

Zur Anmeldung bitte Boot, Anzahl der Segler und/oder Platzreservierungen im Restaurant angeben.

 

Auf zahlreiche Teilnahme und eine schöne Veranstaltung freut sich

Euer Vorstand.

……………………………………………………………………………………………………………………

//09.08.2021

Die Anmeldung für den Oberseepokal ist online!

Seit heute findet ihr unter REGATTA >> KS REGATTA NEWS >> OBERSEEPOKAL die Anmeldung für den Oberseepokal am 04./05.09.2021. Alle Informationen auch unter diesem Link. 

……………………………………………………………………………………………………………………

//18.07.2021

Die Ergebnisse der Clubregatta sind nun online

Seit heute findet ihr unter REGATTA >> KS REGATTA NEWS >> CLUBREGATTA oder unter diesem Link. die Ergebnisse für den Schliersee-Wanderpreis am 17.07.2021.

……………………………………………………………………………………………………………………

//06.07.2021

Seeputzete

Das Team der Kressbronner Segler Uli und Bernhard bei der Seeputzete (links Mitarbeiter der Gemeinde)
Das Team der Kressbronner Segler Uli und Bernhard bei der Seeputzete (links Mitarbeiter der Gemeinde)

……………………………………………………………………………………………………………………

//30.06.2021

Nebenwirkungen Gewitter / Seglerhocks starten

Liebe Kressbronner Segler,

 

am Montag ist ein Gewitter unser Hafengelände um ca. 20:00 mit 32 kt Windgeschwindigkeit "getroffen". Es gab keine großen Schäden aber viele kleinere Äste und Blätter wurden von den Bäumen auf Wege und Schiffe verteilt. Zudem haben die Wassermassen in etlichen Persennings große Wassersäcke gebildet. Heute waren immer noch viele Schiffe von kleinen Ästen und vielen Blättern bedeckt, vor allem wenn keine Ganzpersenning vorhanden ist.

 

Es empfiehlt sich möglicherweise da mal vorbeizuschauen, bevor die Sonne die Blätter "anklebt" und Verfärbungen zurückbleiben. Dann haben wir beschlossen, die Seglerhocks wieder durchzuführen, beginnend ab Fr. 09.07. um jeweils 18:00. Vor Ort bitte per Luca App anmelden (QR Code hängt aus) oder sich in die ausliegende Liste eintragen.

 

Weitere Termine siehe Homepage.

 

Euer Vorstand.

……………………………………………………………………………………………………………………

//25.06.2021

Einladung zur Seeputzete 2021

Download
Einladung zur Seeputzete 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.9 KB

Hallo liebe Kressbronner Segler,

 

uns erreichte die Email der Gemeinde Kressbronn, dass die diesjährige Seeputzete doch stattfindet. Vielleicht findet der/die eine oder andere und Euch am Samstag 03.07. Zeit, Euch zu beteiligen. Sozusagen anstelle Hafenputz. Ausgabestelle gibt es viele, z.B. Segler könnten sich bei Kabelhängebrücke "eingliedern". Ein Bild mit etlichen KS'lern für die Homepage würde sich auch gut machen. Und wir könnten beim Nachzertifikat "Blauer Anker" in 2022 schon mal vorpunkten!  

 

In diesem Sinne und für einen sauberen See und dessen Ufer,

Euer Vorstand.

……………………………………………………………………………………………………………………

//21.06.2021

Ergebnis der schriftlichen Abstimmung zur Hauptversammlung

Liebe Kressbronner Segler,

 

gestern hat mir Hagen das Ergebnis der Ergebnis der schriftlichen Abstimmung zur HV 2021 zugesandt, siehe hier. Vielen Dank an Ihn fürs Auszählen und die Zusammenstellung der Ergebnisse!

 

Übrigens, die meisten Rückläufe kamen per Email. Das zeigt, Ihr geht mit der Zeit und das gibt uns auch die Möglichkeit, mehr interaktiv zu machen, wenn die "IT" das hergibt. Natürlich zusätzlich zu lebendigen Veranstaltungen auf unserem schönen Gelände.

 

Im Namen des Vorstands sowie konkret selbst für meine Wiederwahl danke ich für Euer Vertrauen, die hohe Beteiligung und mit leicht veränderter Besetzung im Beirat werden wir die Dinge weiter "schaukeln".

 

Vielen Dank auch an die ausscheidenden Beiräte Jan und Nico. Jan hat uns bei vielen Aufgaben von Plakaten über Organisation bei den Festen (als es die noch gab) unterstützt. Sozusagen gute Familientradition. Nico hat sich sehr engagiert, die Mitgliedsdatenbank bei Sewobe hochzuziehen, dafür noch mal ein besonderes Lob. Immerhin hängen daran die gesamten Lastschrifteinzüge und ohne Moos ist eben nicht los. Wir wollten mit Plattform noch einiges mehr machen, mal sehen wer das nun übernimmt.

 

Dann noch eine Ankündigung. Wir haben die Clubregatta vom 04. auf den 17. Juli verschoben, in der Hoffnung bis dahin geringste Inzidenzen zu haben und den Event dann auch realisieren zu können. Für den gesellschaftlichen Teil danach haben wir schon mal bei der Bluemarina reserviert. Die online Anmeldung zur Vermeidung der Ansammlungen bei Steuermannsbesprechung ist bisher noch offen ob über KS Homepage oder die vom DSV organisierte Plattform Manage2Sail. Langfristig wäre Manage2Sail vorzuziehen, da man dabei gleich die gesamten Unterlagen als auch Teilnahme erfassen und Ergebnisse verteilen kann. Macht Euch ggfs. schon mal vertraut damit. Man muss sich erst mal registrieren, viele Gelegenheitsregattisten habe das vielleicht noch nicht gemacht.

 

In diesem Sinne nutzt das tolle Wetter und die angenehmen "Badetemperaturen" für eine schöne Zeit auf dem See und wir hoffen uns bei der Clubregatta zu sehen.

 

Gruß Stefan.

 

PS: Anmerkung zum Link - der Bericht der KS Jugend wurde noch ergänzt

……………………………………………………………………………………………………………………

//20.06.2021

Die Anmeldung für den Schlierseepokal ist online

Seit heute findet ihr unter REGATTA >> KS REGATTA NEWS >> CLUBREGATTA die Ausschreibung für die Clubregatta am 17.07.2021. Alle Informationen auch unter diesem Link. 

……………………………………………………………………………………………………………………

//19.06.2021

Clubausfahrt 2021

Liebe Kressbronner Seglerin und Segler,

 

In den letzten Monaten ist das Miteinander nur im kleinsten Rahmen möglich gewesen. Obwohl wir mit der Pandemie noch nicht ganz übern Berg sind, möchte ich trotzdem den Vorstoß wagen und eine Clubausfahrt organisieren.

 

Details findet ihr hier. Anmeldung bis zum 01.08.2021.

 

Mit einem Seglergruß

Jörg Kadgiehn

2. Vorsitzende Kressbronner Segler

……………………………………………………………………………………………………………………

//10.05.2021

Vorabinfo Hauptversammlung 2021

Liebe Kressbronner Segler,

 

seit dem 19. April gelten auch im Bodenseekreis die verschärften Corona-Regeln "Notbremse". Somit sind die Voraussetzungen für eine Hauptversammlung unseres Vereins aktuell nicht gegeben und es ist nicht absehbar, wie es weitergeht. Vermutlich gelangen wir in einen Auf-/Abzyklus um die Inzidenz 100 der erst langsam mit dem Erreichen des Durchimpfungsgrads von 60% abebben wird. Wir gehen daher trotz Verschiebens auf den Juni aktuell von einer schriftlichen Durchführung aus.

 

Um Euch vorab die Gelegenheit zu geben, über die zukünftigen Vorstände und Beiräte sowie weitere Funktionsträger nachzudenken, sind wir im Vorstand überein gekommen, Euch vorab die zur Wahl stehenden Posten und Bewerber zukommen zu lassen. Gerne begrüßen wir noch weitere Meldungen aus Eurem Kreise - also bitte melden wenn Ihr euch einbringen wollt.

 

Ca. 3 Wochen vor der Hauptversammlung am 12.06. erhaltet Ihr dann das Einladungsschreiben, den Abstimmungsbogen sowie die geplanten Änderungen an der Satzung.

 

Wir wünschen Euch Mast- und Schotbruch, bleibt gesund und viele schöne Segeltage!

Euer Vorstand

……………………………………………………………………………………………………………………

//03.05.2021

Ansegeln ist abgesagt

Liebe Kressbronner Segler,

 

aufgrund der aktuellen Corona-Regeln und Lage sehen wir es als unverantwortlich an, dass Ansegeln mit vielen Begegnungen beim Weg zum und vom Boot, durchzuführen.

 

Wir sagen es daher ab.

 

Da das Wetter Sonntag recht gut sein soll, werden vermutlich viele von Euch den Tag für's Segeln nutzen. Bitte vermeidet Ansammlungen im Clubgelände und auf den Stegen, haltet Euch an die Regeln je nur eine Person in den Sanitärbereichen - wenn Ihr noch nicht geimpft seid.

 

Bis Ende August sollte dann endlich die Impfquote so hoch sein, dass wir wieder an größere gesellschaftliche Ereignisse denken können.

 

In diesem Sinne, bleibt gesund, genießt den Tag und es ist Licht am Ende des Tunnels erkennbar :-)

 

Euer Vorstand

……………………………………………………………………………………………………………………

//07.03.2021

Rundschreiben März und Programm 2021

Liebe Kressbronner Segler,

 

die Winterpause nähert sich dem Ende und wir alle hoffen auf einen schönen Segel-Sommer mit weniger Corona bedingten Einschränkungen - vielleicht schon ab Ostern!

 

Wir haben uns im Vorstand trotz schwer einschätzbarer Situation entschlossen, wieder ein Programm zusammenzustellen und hoffen, davon möglichst viel umsetzen zu können. Bei vielen Veranstaltungen werden wir alles „online“ vorbereiten, also vorab alle Informationen per Email bzw. Homepage verteilen und die Anmeldungen über ein Portal registrieren. Es wird keine großen Treffen vor Ort geben um das Potential von Ansteckungen zu minimieren. Wenn noch ein gesellschaftlicher Anteil dabei ist bzw. sein darf, werden wir das in die Gastronomie verlagern, wo feste Sitzplätze und ein Hygienekonzept vorhanden sind.

 

Die diesjährige Hauptversammlung haben wir in den Juni verlegt, in der Hoffnung, dass die warmen Tage und die wachsende Impfquote die Fallzahlen soweit nach unten bringen, dass wir eine Versammlung durchführen dürfen. Wenn das nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich ist, werden wir wieder eine schriftliche Hauptversammlung durchführen.

 

Prinzipiell ist eine Online-"Versammlung" in unserer Satzung nicht vorgesehen. Das ist nur durch das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivilrecht möglich. Die aktuelle Situation als auch die Erkenntnis, dass mit heutigen technischen Mitteln eine Versammlung auch flexibler gestaltet werden kann, legt nahe, die Satzung hierin anzupassen. Was aber nicht heißen soll, dass wir nicht eine Präsenzveranstaltung vorziehen würden. Bei dieser Gelegenheit kamen wir im Vorstand überein, dass im Grunde einige Beiräte durch ihre Aufgaben eher Vorstände als „Berater“ sind und wir würden dies gerne berücksichtigen. Anstelle einer separat zu akzeptierenden Datenschutz-Regelung wollen wir in der Satzung genauer beschreiben, wie wir mit Daten unserer Mitglieder umgehen. Vorteil ist, die Satzung muß von jedem Mitglied anerkannt und somit auch die Weitergabe bestimmter Daten akzeptiert werden. Eine Verwaltung individueller Beschränkungen z.B. nicht Weitergabe von Email oder Telefonnummer bei Mitgliedern, die dem widersprochen haben, würde uns das Organisieren der Dienste als auch Regatten etc. nahezu unmöglich machen. Daher wurde dieser Punkt ebenfalls angepasst.

 

Somit ergeben sich folgende Änderungspunkte an der Satzung:

  • Hauptversammlung online / schriftlich sowie Abstimmung per Email
  • Erweiterung des Vorstands um die Ämter Jugendleiter und Regattawart, um diese Tätigkeitsschwerpunkt des Vereins aufzuwerten
  • Verkleinerung des Beirats um die zu Vorständen „aufgewerteten“ Beiräte
  • Genauere Formulierungen zum Datenschutz

Die exakte Formulierung wird vor der Hauptversammlung verteilt und zur Abstimmung gestellt. Hier findet Ihr das Programm 2021 als PDF.

 

Wir wünschen Euch allen Gesundheit und einen guten Start in die Saison 2021!

Euer Vorstand.

……………………………………………………………………………………………………………………

//01.01.2021

Neujahrsgruss 2021

Liebe Kressbronner Segler,

 

das Jahr 2021 hat begonnen und es ist Zeit für einen kurzen Rück- und vielleicht einen Ausblick.

 

Die Segelsaison 2020 begann mit Hafensperrungen und Auslaufverbot, d.h. sie begann eigentlich erst mal nicht so wie immer. Dafür durften wir den See ohne menschlich verursachte Unruhe erleben. Wer irgendwas schwimmfähiges hatte, konnte direkt vom Ufer in so ruhiges Wasser wie noch nie zuvor starten und bei viel Sonnenschein und früher Wärme ungewöhnliche Momente auf dem See erleben.

 

Im Mai durften wir dann doch segeln und ich meine es war eine gute Saison. Leider fehlte doch das Clubleben, zumindest in der Art wie wir es kannten. Immer noch haben wir viele Neuzugänge die neben Segeln eben auch die Geselligkeit im Kreise Gleichgesinnter erleben und genießen wollen. Im kleinen Rahmen war das dann im späten Sommer möglich, ich hoffe wir waren als Vorstände und damit Verantwortliche nicht zu rigide mit den Absagen der Clubregatta, Sommerfest, Oberseepokal und leider auch die Clubausfahrt musste dran glauben. Doch der Geist der Kressbronner Segler hat Mittel und Wege gefunden und trotz etwas mehr Abstand zumindest die innere Nähe ermöglicht. Besonders gefreut hat mich, dass das neuartige Segelevent viel Anklang gefunden hat. So konnten wir doch noch zusammen segeln und etwas Vereinsleben praktizieren.

 

Leider - man hätte es sich denken können - spitzte sich die Situation im Spätherbst und Winter dann zu und wir sind m.E. noch nicht über den Berg. Bzw. aus Seglersicht haben wir wohl im Sommer das Auge des Sturms gehabt und nun gibt es noch mal ordentlich Wind von vorn.

 

Das Leben ist, man vergaß das in den sicheren Zeiten ein wenig, nicht einfach ein Geschenk sondern man muss Widrigkeiten ertragen, sich anpassen, Strategien ändern und sehen wie man weiter kommt und „überlebt“. So werden wir das auch in 2021 handhaben und sinnvoll auf das reagieren was kommt und tun was nötig und gegeben ist. Wenn es soweit ist werden wir informieren und auch ein paar Programmpunkte planen.

 

Ich wünsche Euch Gesundheit und viele schöne Momente in der Natur und mit Euren Lieben und anderen Menschen um Euch herum. Und lasst Euch nicht unterkriegen sondern nehmt es wie es nun mal ist und macht das Beste daraus.

 

In diesem Sinne einen guten Start in die Saison 2021!

 

Viele Grüße,

Euer Stefan.

 

PS: Siehe oben Impressionen vom letzten Mittwoch